Praktische Informationen

Planen Sie einen Besuch im « Maison du Cyclisme » ?

Wie viel kosten die Tickets? Die Öffnungszeiten? Die Anreise? Hier finden Sie alle Details

Doyenne - passage de LBL devant la Maison du cyclisme Aywaille

Öffnungszeiten

Täglich geöffnet (Letzter Eintritt um 16.15 Uhr)

Montag: 10-17 Uhr
Dienstag: 10-17 Uhr
Mittwoch: 10-17 Uhr
Donnerstag: 13-17 Uhr
Freitag: 13-17 Uhr
Samstag: 10-17 Uhr
Sonntag: 10-17 Uhr

TICKETS

8 € : Erwachsene (12 Jahre und älter)
5 € : Kinder (4 bis 11 Jahre)
Gratis : Kinder (0 bis 3 Jahre)

Familie (2 Eltern + 2 Kinder) : 22 Euro + 4€/ jedes weiteres Kind

GRUPPEN

Gruppe (minimum 15 Personen)
6 €/ Person
1 Begleitperson gratis

Schulen :
5 €/ Person
1 Begleitperson gratis

 

Reservierung für Gruppen über das Kontaktformular unbedingt erforderlich

Anfahrt

Rue de Louveigné 5A – 4920 Aywaille

Das « Maison du Cyclisme » und das Haus für Tourismus OVA (Ourthe-Vesdre-Amblève) teilen sich dieselbe Adresse. Hier finden Sie den Empfang und das Ticketing.

Mit dem Auto : Autobahn E25 Lüttich-Luxemburg – Ausfahrt 46 (Aywaille / S-Remouchamps) – am Ende des Ausfahrt links abbiegen in Richtung Sougné-Remouchamps. Parkplatz nach dem Kreisverkehr : Avenue de la Porallée.

Mit dem Reisebus : Reisebusse können ihre Gruppen an der Avenue de la Porallée aussteigen lassen und nach der Besichtigung wieder aufladen. Ein Parkplatz befindet sich etwas höher in der rue de Louveigné (unter der Autobahnbrücke).

Mit dem Zug und dem Bus : Das « Maison du cyclisme Liège-Bastogne-Liège » befindet sich 3 km vom Bahnhof von Aywaille und der Bushaltestelle « Place Marcellis » in Aywaille entfernt. Buslinie 64, Haltestelle « Grottes » / Buslinie 142, Haltestelle « Avenue de la Résistance »

Zugfahrplan : https://www.belgiantrain.be
Busfahrplan : https://www.letec.be/

Zu Fuß oder mit dem Fahrrad : Über den Rad- und Fußweg « Voie des Aulnes » 2,5 km zwischen Aywaille und S-Remouchamps.

Für eine ideale Besichtigung

Besucher mit eingeschränkter Mobilität
Der Zugang zum Empfangsbüro sowie zum « Maison du cyclisme Liège-Bastogne-Liège » ist barrierefrei. Alles ist für Rollstuhlfahrer und Personen mit eingeschränkter Mobilität zugänglich. Das Museum verfügt über angepasste sanitäre Einrichtungen

Informationen und Erklärungen in 4 Sprachen
Die Texttafeln und Informationen sind in Französisch und Niederländisch verfasst. Übersetzungen ins Deutsche sowie ins Englische sind über QR-Codes verfügbar.

Hunde
Hunde sind im « Maison du cyclisme Liège-Bastogne-Liège » nicht erlaubt, mit Ausnahme von Assistenzhunden.

Getränke und Picknick
Essen und Getränke sind im « Maison du cyclisme Liège-Bastogne-Liège » nicht erlaubt

 

Logo smartphone

Vergessen Sie Ihr Smartphone und Ihre Kopfhörer nicht, um mithilfe der QR-Codes eine Vielzahl an Informationen und zusätzlichen Erläuterungen zu den Ausstellungsstücken im « Maison du cyclisme Liège-Bastogne-Liège » zu erhalten.