La Maison du Cyclisme

Entdecken Sie das « Maison du Cyclisme »

Das « Maison du cyclisme Liège-Bastogne-Liège » liegt ideal im Herzen des Dorfes Sougné-Remouchamps, direkt neben der Höhle und dem Haus für Tourismus Ourthe-Vesdre-Amblève.

Dank der strategischen Lage an der Strecke des Radrennens « Lüttich-Bastogne-Lüttich » und nur einen Steinwurf vom Fuße des Anstiegs « La Redoute » entfernt, bietet das « Maison du Cyclisme alles », um Sie in Rennstimmung zu versetzen und Sie in die Geschichte des Radsports und insbesondere die der Radrennen einzutauchen.

In verschiedenen Räumen entdecken Sie ebenso seltene wie ungewöhnliche Sammlersstücke, aber auch eine Vielzahl an Informationen, die auf unterhaltsame und originelle Weise präsentiert werden.

Die Gestaltung des Themas soll zugleich pädagogisch lehrreich und ansprechend bleiben, damit der Besuch für Sie angenehm verläuft.

Das « Maison du cyclisme Liège-Bastogne-Liège » wird sich bemühen aktuelle Themen aufzugreifen, die eine oder andere Disziplin hervorzuheben und die Geschichte großer Champions zu erzählen. Bei wechselnden Sonderausstellungen werden weitere Themen behandelt, damit Sie wiederkommen und spielerisch noch mehr über den Radsport lernen können.

La Maison du Cyclisme à Aywaille - Façade bâtiment - Cyclisme Aywaille

Große Rennen machen große Champions und große Champions machen große Rennen.

Die 5 großen Radsportmonumente, andere symbolträchtige Rennen, die Weltmeisterschaften sowie die 3 großen Rundfahrten werden keine Geheimnisse mehr vor Ihnen haben.

Remco - La Redoute - LBL 2023- Doyenne - Maison du Cyclisme Aywaille, musée, vélo
©A.S.O. : Maxime_Delobel

Das « Maison du cyclisme Liège-Bastogne-Liège » ist so konzipiert, dass Besucher in die besondere Atmosphäre bei Radrennen eintauchen können.

Anhand von alten Dokumenten und Gegenständen können Sie sich ein Bild von der Entwicklung des Radrennsports machen. Von der Vorstellung der Fahrer auf dem Podium bis zur Kommentatorenkabine über eine ausgesuchte Dekoration und Licht- und Tontechnik tauchen Sie vollständig in die Welt des Radsports ein.

Außergewöhnliche Sammlerstücke

Sie werden seltene und außergewöhnliche Stücke aus den Sammlungen des Museums des wallonischen Lebens der Provinz Lüttich, des gemeinnützigen Vereins « La Maison de la Mémoire du cyclisme », von « Belgian cycling » sowie Leihgaben von zahlreichen Champions, darunter Philippe Gilbert selbst, und anderen passionierten Sammlern entdecken.

Maison du Cyclisme- Peintures-cycliste-DEMEULENAERE - objets de collection - Collectors' items - cyclisme aywaille musée, vélo
© André DEMEULENAERE

Das « Maison du cyclisme Liège-Bastogne-Liège » wird Sonderausstellungen zu verschiedenen Themen rund um das Radfahren veranstalten.

Bei der Eröffnung liegt der Schwerpunkt auf dem ältesten Radrennen Lüttich-Bastogne-Lüttich sowie auf der Tour de France und ihrer besonderen Beziehung zur Provinz Lüttich